Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Rezeptfreie Medikamente - auf dem Prüfstand

    Iris Gödecker
    Da die Krankenkassen nicht mehr so viele Medikamente bezahlen - beispielsweise bei einer Erkältung - greifen viele Menschen zu rezeptfreien Arzneimitteln. Der Hausarzt bleibt in diesem Fall außen vor. Dabei schneiden einige Präparate in Tests recht schlecht ab, und die Hersteller verdienen sich eine goldene Nase. Die Risiken werden leider...
    Weiterlesen...
  • Heilendes Gemüse - Rote Rübe

    Brigitte Schubert
    Im Volksmund heißt es, dass die Schwachen durch eine Mahlzeit mit roten Rüben wieder an Kraft gewinnen und die Schüchternen plötzlich wiederum zu Mut gelangen. Rote Rüben sind tatsächlich die Glücklichmacher aus unserem Garten. Der Folsäurekick stimuliert u. a. die Produktion von Hormonen und Nervenreizstoffen, die für unser seelisches Wohlbehagen...
    Weiterlesen...
  • Stevia - der natürliche Zuckerersatzstoff kritisch betrachtet

    Reinald Döring
    ...von Stevia in der Lebensmittelindustrie festgesetzt hat. So gilt zum Beispiel der Höchstwert von 4mg Wirkstoff pro Kg Körpergewicht beim Menschen. Die in der Europäischen Union festgesetzten Höchstmengen reichen bei der Produktion von Lebensmitteln und süßen Getränken als alleiniges Mittel nicht aus, so dass die Hersteller weitere künstliche Zuckeraustauschstoffe einsetzten...
    Weiterlesen...
  • Die Medizin der Pflanzen - im Detail betrachtet

    Iris Gödecker
    ...Schlaflosigkeit oder Übelkeit bietet die Natur dem Menschen die Vorlage. Experten synthetisieren (erschaffen) die Wirkstoffe, weil viele Pflanzen geschützt oder weil zu wenig Pflanzen vorhanden sind. Doch auch der künstlich erschaffene Wirkstoff ist identisch mit dem Pflanzenwirkstoff. Das heißt, dass der Wirkstoff auch aus pflanzlichen Zellkulturen im Labor hergestellt wird....
    Weiterlesen...
  • Honig - gesund und heilsam

    Sylvia Haendschke
    ...Inhaltsstoffe sind pflanzlicher Herkunft und werden erst durch die Verarbeitung von Bienen zu einem besonderen Wirkstoffcocktail vermischt. Bei der Verarbeitung der Rohstoffe spielen Enzyme eine sehr wichtige Rolle. Das Enzym, das die Wissenschaftler in seiner Wirkungsweise bisher am besten verstanden haben, ist die Glucoseoxidase, die vor allem die schlüssigste Erklärung...
    Weiterlesen...
  • Schwarzkümmel unterstützt das Immunsystem

    Sylvia Haendschke
    Auch wenn Schwarzkümmelöl schon zahlreiche Wirkstoffe ähnlich des Boretsch´s und der Nachtkerze enthält, werden dem kalt gepressten Öl dennoch wertvolle Antioxidanzien zugesetzt, die vor freien Radikalen schützen. Denn unser Immunsystem benötigt für ein reibungsloses Funktionieren eine stetige Zufuhr von Mineralstoffen, Spurenelementen, Vitaminen und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Vieles nehmen wir mit...
    Weiterlesen...
  • Gundelrebe – ein fast vergessenes Heil- und Küchenkraut

    Sylvia Haendschke
    ...gelegt und darin ziehen gelassen oder sie wird als einfacher Tee zubereitet. In Milch sollen sich ihre Wirkstoffe jedoch noch besser lösen können.
    Weiterlesen...
  • Bärlauch - gesundes Küchenkraut

    Brigitte Schubert
    ...werden dann vor der Blüte (Mai bis Juni) frisch gepflückt. Leider geht das Aroma und besonders die Wirkstoffe des Bärlauchs beim Trocknen verloren. Deshalb lieber frischen oder eingefrorenen Bärlauch verwenden.
    Weiterlesen...
  • Echter Salbei - vielseitiger Helfer aus der Naturapotheke

    Sylvia Haendschke
    ...füllen. Die Blätter sollten zwei Fingerbreit bedeckt sein. Bei Raumtemperatur werden anschließend die Wirkstoffe des Salbeis über zwei bis drei Wochen ausgezogen. Das Glas sollte während dieser Zeit täglich gedreht werden. Zum Schluss wird alles gut abfiltriert.
    Weiterlesen...
  • Thymian - aromatisch, würzig und heilsam

    Sylvia Haendschke
    ...Heilanwendungen häufig dem Thymian vulgaris vorgezogen, da er über eine höhere Konzentration an heilsamen Wirkstoffen verfügt. Quendel wird deshalb auch oft als Arzneithymian bezeichnet. Seine wesentlichen heilsamen Bestandteile sind ätherisches Öl, Thymol, Borneol, Carvacrol, Cymol, Pinen, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Eisen, Harz und Saponine. Volksmedizin und Schulmedizin sind sich einig darüber, dass...
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds