Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Herman Melville und seine Liebe zur See

    Adina K. Haubner, BA
    Im Jahr 1819 wurde Melville in eine sehr interessante Zeit hineingeboren. Man bedenke die provokativen Behauptungen des schottischen Kritikers Sydney Smith, bezüglich der künstlerischen Kapazitäten der Amerikaner, welche 1820 im Edinburgh Review erschien. „Wer, in allen vier Ecken und Enden der Welt, liest ein amerikanisches Buch? Oder geht in ein...
    Weiterlesen...
  • Nachrichtenmagazin und Ratgeber-Portal mit vielen Extras

    Rosalie Winter
    ...reißerische Schlagzeilen verzichtet. Die Seriosität der Fakten und Informationen steht im Vordergrund. Politische Entwicklungen werden objektiv analysiert und auf ihre Auswirkungen in wirtschaftlicher Hinsicht abgeklopft. Dabei werden keine Mutmaßungen angestellt, sondern es zählen die Fakten.
    Weiterlesen...
  • Sportfotos - Action und Power zeigen

    Reinald Döring
    ...den unterschiedlichsten Situationen führen müssen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Kamera und die Einstellungen im Schlaf beherrschen.
    Weiterlesen...
  • Den Volksparteien gehen die Mitglieder aus

    Gisbert Kühner
    ...eine ideologische Ableitung der Verpflichtung aus Visionen und Weltanschauung oder gar der Spaß an politischer Arbeit und das Gefühl, etwas bewegen zu können, hat heute kaum noch Bedeutung. Seyd/Whiteley kommen zu dem Ergebnis, dass heute private Ambitionen, wie eine politische Karriere machen oder die Suche nach exklusiven politischen Informationen, wesentliche...
    Weiterlesen...
  • Hinauf, hinauf zum Schloss

    Gisbert Kühner
    ...Königreich Bayern. Das spätere Hambacher Schloss wurde in der Folge immer mehr zum Veranstaltungsort für politische Kundgebungen. Vom 27. bis 30. Mai 1832 fand das Hambacher Fest statt. Zwischen 20000 und 30000 Teilnehmer gingen am 27.Mai 1832 hinauf aufs Schloss. Das Festkomitee hisste am höchsten Punktdes Schlosses die Deutschlandfahne.
    Weiterlesen...
  • Mit Grundeinkommen gegen Armut?

    Gisbert Kühner
    ...stabilen in unstabile, prekäre Beschäftigungsmodelle. Das ist die Saat für Armut. Es ist Zeit, dass die politische Klasse Kante zeigt und offiziell verkündet: Die Rente ist unsicher. Viele Rentner werden nur noch Leistungen auf Sozialhilfeniveau bekommen. Im Bundestagswahlkampf fiel gelegentlich der Begriff bedingungsloses Grundeinkommen. Ist das die Lösung für die...
    Weiterlesen...
  • Nachtaufnahmen – von der Aufnahme bis zum fertigen Bild

    Gisbert Kühner
    Die Einstellungen der Kamera: Zur Vermeidung des Bildrauschens stelle ich den ISO-Wert manuell auf 100. Die Aufnahmen mache ich im RAW-Format, damit ich später noch die Möglichkeit der Belichtungskorrektur habe. Als Blendenwert nehme ich in der Regel f8, nur in Ausnahmefällen öffne ich die Blende weiter. Aus dieser Kombination ergeben...
    Weiterlesen...
  • Fototipp: Systemblitzgeräte kreativ einsetzen

    Reinald Döring
    ...darauf einlassen, viel experimentieren und ausprobieren. Je mehr Versuche Sie mit unterschiedlichen Einstellungen an Kamera und Blitzgerät unternehmen, desto größer wird ihr Erfolg. Stecken Sie das Blitzgerät auf die Kamera, schalten Sie beide Geräte ein und fangen Sie mit ein paar Aufnahmen in Ihrer Wohnung an. Dabei sollten Sie die...
    Weiterlesen...
  • Sportfotos in der Halle - eine knifflige Aufgabe

    Gisbert Kühner
    ...heraus. Bei der Bearbeitung am Rechner sind Farbstiche in der Originalaufnahme fast die Regel. Also an den Einstellungen drehen bis die Farbe stimmt bzw. ihrem Geschmack entspricht. Und noch eins ganz zum Schluss: Das Titelbild, bei dem der Volleyball den Kopf der Spielerin ersetzt, war natürlich ein Zufallsprodukt. Ich finde...
    Weiterlesen...
  • Das Recht am eigenen Bild

    Bettina Schwarz
    ...„Zeitgeschichte“ wird dabei in einem erweiterten Sinne verstanden. Was gehört zu Zeitgeschichte? Unter anderem das politische Leben, das soziale Leben, das kulturelle Leben und das wirtschaftliche Leben.
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds