Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Tabus brechen

    Adina K. Haubner, BA
    ...einer ungewöhnlichen Künstlerin. Mit einzigartigem Feingefühl erzählt Anja Salomonowitz bewegende und erschütternde Geschichten, die das reale Leben schreibt und porträtiert menschliche Schicksale. Schicksale die man nicht totschweigen sollte, denn sie passieren nicht immer nur den anderen. In manchen Fällen sollten Tabus also gebrochen werden.
    Weiterlesen...
  • Der LUX-Filmpreis 2016

    Dr. Carlo Marino
    Jedes Jahr rückt das Europäische Parlament die Verschiedenheit der Film- und Kinokultur Europas in den Fokus. Der LUX-Filmpreis ist eine Promotion für vorspringende europäische Filme und fördert deren Verbreitung in Europa. Dieses Jahr feiert der LUX-Filmpreis sein zehnjähriges Jahrestag . Zu diesem Gelegenheit findet am 10. Oktober eine Anzahl verschiedener...
    Weiterlesen...
  • Das Meisterwerk „Tanz der Vampire“ zurück in Berlin!

    Dipl. Päd. Selena Plaßmann
    Basierend auf dem Filmklassiker des visionären und kontroversen Filmemachers Roman Polanski verführt das schaurig-schöne Rockmusical sein Publikum im Theater des Westens zu Euphorie. Seine Bühnentaufe war 1997 unter Polanskis Regie am Raimund-Theater in Wien. Szenario: Professor Alfonso, der wegen seiner verwegenen Theorien über den Vampirismus von seinem Lehrstuhl der Universität...
    Weiterlesen...
  • Ein Gespräch im Hause Stein über die Abwesenheit des Dichters Goethe

    Dipl. Päd. Selena Plaßmann
    Im kleinen Haus des Staatstheaters Dresden wurde am 20 März 1976 ein dramaturgisch vollendetes Monodrama über den abwesenden Johann Wolfgang von Goethe uraufgeführt. Das weltweit gespielte Bühnenwerk des verstorbenen Autors Peter Hacks befindet sich derzeit im Repertoire des Renaissance-Theater Berlin. Anika Mauer, die an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst-Busch studierte,...
    Weiterlesen...
  • Der gestiefelte Kater zieht auf dem Pfefferberg

    Dipl. Päd. Selena Plaßmann
    ...Muster einer romantischen Mythenforschung aufweist, reizt auch das Hexenkessel-Hoftheater aus Berlin und ihren gestiefelten Kater. Im Innenhof, „ihrem Hexenkessel“ eines besetzten Hauses, zeigte das Hoftheater seine ersten Vorstellungen bevor es im Amphitheater des Monbijoupark Erfolge feierte.
    Weiterlesen...
  • Heidelberger Schlossfestspiele 2015 - für alle etwas im Angebot

    Gisbert Kühner
    ...hat sich richtig entschieden. Die Schlossfestspiele finden auch 2015 statt, sie gehören zu Heidelberg und seinem Schloss. Schauspiel, Musical, Tanz, Konzerte für alle etwas. 
    Weiterlesen...
  • Der Winterkönig im Berliner Schlosspark - Theater

    Dipl. Päd. Selena Plaßmann
    ...die goldenen zwanziger Jahre wach werden, als sich Berlin zur europäischen Kunstmetropole entwickelte und eine magische Anziehungskraft auf Künstler, Intellektuelle und Theaterleute ausübte. Heute ist das Schlosspark-Theater ein privat geführtes Theater. Dem Intendanten Dieter Hallervorden mit seinem Team ist es zu verdanken, dass dieses feine Theater wieder ein Ort für...
    Weiterlesen...
  • Die Magie der friedlichen körperlichen Agitation

    Dipl. Päd. Selena Plaßmann
    ...die Rituale die sie von den Pomo- Indianern empfangen hatte, in eine zeitgenössische westlichen Form und war überzeugt, dass die Welt eines Tages in einen friedlichen Dialog treten könnte. Basierend auf anatomischen und kinesiologischen Kenntnissen und Erfahrungen, lernen bewegungsfreudige Menschen, in der Natur ihrer Intuition und dem Impuls der Improvisation...
    Weiterlesen...
  • Kalte Jahreszeit guter Anlass für interessante Eventreisen

    Bettina Schwarz
    ...München. Ein Muss für kulturinteressierte Berlinfahrer ist beispielsweise die Museumsinsel mit dem Altem und Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie, dem Bode- sowie dem Pergamonmuseum. Beste Voraussetzungen für einen solchen Kurzurlaub bieten Reisepakete, die bereits Opern- Theater- oder Musicalkarten enthalten. So muss man sich vor Ort um nichts mehr kümmern. Das...
    Weiterlesen...
  • San Francisco in 24 Stunden

    Arno Wietschorke
    ...hier die frische Brise um die Nase wehen zu lassen. Ganz vorne am Boot zu stehen, wie wir es aus dem Film Titanic kennen, diese Gefühl ist einfach einmalig - wow!
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds