Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Ihr Glück liegt in Ihrem Blut

    Iris Gödecker
    Nun wissen Sie es auch: Geht es Ihnen finanziell gut, wird es auch Ihrer Gesundheit gut gehen. Das haben Wissenschaftler herausgefunden. Denn nur wer wirklich keine Sorgen hat, kann auch länger leben. Wissenschaftler konnten dies deshalb gut herausfinden, weil es in Ihrem Blut nachzuweisen ist, ob Sie zufrieden sind oder...
    Weiterlesen...
  • Johanniskraut - unter die Lupe genommen

    Iris Gödecker
    Volkstümlich wird das Johanniskraut auch Herrgottsblut genannt. Es ist die Pflanze, die um den Johannistag, 24. Juni, blüht. Gemeint ist das echte Johanniskraut, Hypericum peforatum. Dieses Kraut wurde bereits im Mittelalter als heilendes Kraut angewendet. Hauptsächlich wurde die Melancholie behandelt. Längst hat die Schulmedizin sich an diese Pflanze herangetastet und...
    Weiterlesen...
  • Von der Wiese auf den Tisch - Wildkräuter

    Iris Gödecker
    ...ob Sie Durchfall oder Verstopfung haben, Rheuma, Durchblutungsstörungen, Gicht, Akne, Hämorrhoiden, Depressionen; gegen fast jedes Problem ist ein Kraut gewachsen. Selbst viele Hausärzte wissen um die Kraft der Kräuter und verschreiben immer mehr natürliche Heilmittel.
    Weiterlesen...
  • Schwarzkümmel unterstützt das Immunsystem

    Sylvia Haendschke
    ...Erfahrungsmedizin zu berichten, dass Schwarzkümmelöl beispielsweise gegen Blähungen, zur Stimmungsaufhellung bei Depressionen, zur Vermehrung der Harnausscheidung, bei Potenzschwäche und bei Verdauungsbeschwerden verwendet werden kann. Wissenschaftlich und aus der Sicht der Schulmedizin ist die Wirkung von Schwarzkümmel jedoch umstritten.
    Weiterlesen...
  • Burnout – Die schleichende Gefahr

    Sven Stromberger
    ...einigen Jahren. Der Höhepunkt des Burn-out-Syndroms ist der Zusammenbruch. Dem meist Symptome, wie Depressionen, Schlafstörungen, Müdigkeit und mangelndes Interesse vorrausgehen. Die “Batterie” ist leer und sehr oft fehlt die Kraft und der Wille zum Leben. Die erste Erwähnung geht auf den amerikanischen Psychoanalytiker Herbert Freudenberger aus dem Jahr 1974 zurück....
    Weiterlesen...
  • Kann man mit Vitamin D das Krebs-und Herzinfarktrisiko reduzieren?

    Sven Stromberger
    ...Entzündungen, Übergewicht, Diabetes, Herz-Kreislauf-und Autoimmunerkrankungen. Neurologische Problematiken wie Depressionen und Demenz gehören auch zu der langen Liste. Laut der amerikanischen Empfehlung des Gesundheitsministeriums soll ein durchschnittlicher Mensch 400 bis 800 IE (internationale Einheit) Vitamin D zu sich nehmen.
    Weiterlesen...
  • Vitamin B12 – Die Batterie des Körpers

    Sven Stromberger
    ...auf der Zunge, Eingerissene Mundwinkel, eine spürbare Leistungsschwäche und Gedächtnisschwäche, Depressionen, Koordinationsstörungen, sowie Gangunsicherheit, Konzentrationsstörungen und Müdigkeit bis hin zu Apathie. Weitere Symptome eines Vitamin B12 Mangels ergeben sich aus den Aufgaben und Funktionen des Vitamin B12,
    Weiterlesen...
  • Stress reduzieren und das Gehirn verändern

    Günter Schwarz
    ...Vorteile der Meditation und der Hypnose. Meditation und Hypnose wurde mit reduzierten Gefühlen von Depressionen, verringerter Angst und sogar spürbar geringeren körperlichen Schmerzen verbunden. Die Studien haben mittels Meditation/Hypnose den Blutdruck gesenkt, das Gedächtnis gestärkt, die Ermüdung verringert und ... die Liste geht weiter und weiter. Das Erreichen eines meditativen...
    Weiterlesen...

TOP-Autoren auf Reporters.de

Feeds RSS Feeds