Kalte Jahreszeit guter Anlass für interessante Eventreisen

Verfasst von: Bettina Schwarz
Ein Kurzurlaub ist ideal, um in aller Ruhe Museen oder Galerien zu besuchen.
Ein Kurzurlaub ist ideal, um in aller Ruhe Museen oder Galerien zu besuchen.  Bild: djd/www.kurzurlaub.de
Kurzreisen schauen zu jeder Jahreszeit anders aus. Während man im Sommer gerne durch Städte flaniert und im Freien einen Cappuccino genießt oder mit dem Fahrrad auf Erkundungstour durch die Natur geht, stehen im Herbst und Winter eher "Indoor-Aktivitäten" auf dem Reiseplan. Schmuddelwetter ist dabei nebensächlich. Denn so bleibt genügend Zeit, um in aller Ruhe Museen, Galerien und Shoppingmalls zu besuchen, Theatervorführungen, Konzerte oder sonstige Events in den Städten zu genießen.

Interessante Veranstaltungen finden sich in vielen Städten Deutschlands, allen voran natürlich in Metropolen wie Berlin, Hamburg oder München. Ein Muss für kulturinteressierte Berlinfahrer ist beispielsweise die Museumsinsel mit dem Altem und Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie, dem Bode- sowie dem Pergamonmuseum. Beste Voraussetzungen für einen solchen Kurzurlaub bieten Reisepakete, die bereits Opern- Theater- oder Musicalkarten enthalten. So muss man sich vor Ort um nichts mehr kümmern. Das Online-Reiseportal www.kurzurlaub.de beispielsweise hat eine Vielzahl an Eventreisen von zwei bis fünf Tagen im Angebot. Reisearrangements für Berlin enthalten etwa Tickets für eine Show der bekannten Blue Man Group, für das Musical "Tanz der Vampire" oder Udo Lindenbergs "Hinterm Horizont".

Bei einem Berlintrip darf das Brandenburger Tor nicht fehlen
Die Kunstmetropole Köln ist ein attraktives Reiseziel
Kunst- und Kulturliebhaber kommen in Berlin auf ihre Kosten

Andere Pauschalen locken mit einer erotischen Nachtrevue, dem Besuch der Babelsberger Filmstudios, der "Berlin Welcome Card" für die kostenlose Nutzung des Nahverkehrs oder einer außergewöhnlichen geführten Trabi-Fahrt durch die Hauptstadt. Aber auch für andere Städte stehen attraktive Reisepakete mit Besuchen beliebter Musicals, Varietés oder Sportveranstaltungen zur Verfügung. Die Unterkunft erfolgt ausschließlich in gepflegten Drei- bis Fünf-Sterne-Hotels. Ein solches attraktives Reiseziel ist beispielsweise Köln. Am Rhein erwartet die Besucher mit dem Unesco-Welterbe Kölner Dom nicht nur ein Meisterwerk gotischer Architektur, sondern man kann sich auch auf eine vielfältige Kulturlandschaft freuen.

Allein 36 Museen und weit über 100 Galerien finden sich in der Kunstmetropole, darunter weltberühmte Häuser wie das Museum Ludwig, das Werke von Andy Warhol und Picasso beherbergt. Für Naschkatzen dürfte das Stollwerck-Schokoladenmuseum in Rheinauhafen ein Erlebnis sein. Reizvoll für Familien ist ein Besuch des "Odysseums". Der riesige, interaktive Abenteuer-Wissenspark bietet auf 5.500 Quadratmetern Experimentierfläche 200 Erlebnisstationen für unterschiedliche Altersstufen. Ein Pauschalangebot in einem Vier-Sterne-Hotel kann ebenfalls unter www.kurzurlaub.de gebucht werden. Es umfasst zwei Übernachtungen, Frühstücksbuffet und Tageskarte für das Odysseum und kostet 99 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Ein Kind bis 12 Jahre übernachtet kostenlos im Zimmer der Eltern. Kultur, Natur oder Wellness? Wer einen Kurztrip innerhalb Deutschlands plant, findet auf dem TÜV-geprüften Reiseportal kurzurlaub.de das ganze Jahr über mehr als 14.000 verschiedene Reisepakete von zwei bis fünf Tagen. Interessierte können hier nach Regionen oder Reisethemen wie Event-, Familien- und Wellness-Reisen suchen. Über die Online-Suchfunktion gibt man den gewünschten Zeitraum, das Wunschziel sowie die Reisedauer an und erhält sofort eine Auswahl an buchbaren Hotels. Eventreisen - etwa nach Hamburg - bieten sich im Herbst und Winter an. So bleibt genügend Zeit für den Besuch von Museen, Theater- und Musicalvorführungen. (djd)

Suchbegriffe, Druckversion und Feedback

Artikel wurde veröffentlicht: vor PDF erzeugen Inhalt beanstanden

Ähnliche Themen

Feeds RSS Feeds